5 Arten von Problemen

Es gibt da die Gruppe der schweren Probleme, die S-Klasse der Probleme. Dazu gehören Vorschriften, Genehmigungen, Verbände und Ämter. Manchmal erschliesst sich einem nicht so ganz der Sinn, manchmal hat man einen lichten Moment und erahnt die tiefer Bedeutung einer Verordnung. Im Allgemeinen sind es Dinge, wo man wenig machen und allein auf die Gnade des Allmächtigen hoffen kann. Ich wurde, wie diese Zeilen beweisen, schon fein vom Amtsschimmel sozialisiert.

Dann gibt es Probleme der oberen Mittelklasse, wie die Platzeinteilung im Heizungsraum.
Was diese Gruppe ausmacht, ist die Komplexität der Wechselwirkung von Beteiligten und Rahmenbedingen. “Tür hier geht nicht, weil dies, Tür da geht nicht weil Mauerwerk…, Änderung hier ist schwer und Änderung da ist teuer….”
Manchmal sitze ich neben der Ölheizung, atme tief den Ölgeruch ein, fühle mich wie in einer großen Koalition und denke über meine Richtlinienkompetenz nach.

Die Gruppe der mittelschweren Probleme, sind gekennzeichnet von ihrer Lösbarkeit durch Nachdenken und Flexibilität. So wird mein Ofen, so wie ich ihn mir vorstelle wohl nicht ganz funktionieren. Da sollte man flexibel sein.
Hier lässt sich mit einem guten Gesamtkonzept Einiges machen. Man turnt geistig von Ast zu Ast, sucht den optimalen Weg durch die Wipfel und muss nur aufpassen, dass die Äste auch in der richtigen Reihenfolge nimmt.

Die kleinen Probleme sind solche, die einfach nur Zeit und wenig Hirn erfordern, wie z.B. das Rad der Schubkarre über die Bedeutung der Wortes Luftdruck aufzuklären.

Es gibt auch Probleme, die lösen sich von selbst, wie z.B. das Problem des Schaltschrankes und zweiten Stromkreislaufes.
Kurz mit dem Bagger zugelangt und die Fronten sind geklärt. Das Kabel lag einfach an einer anderen Stelle und eben nicht dort, wo es hätte liegen sollen. Jetzt können wir einen Zähler abmelden und die Elektrik bedenkenlos rückbauen (ich mag diesen Euphemismus).

Das Stromkabel lag nicht dort, wo es hätte liegen sollen.
…dies ist aber auch nicht weiter schlimm, denn es gibt ja Kerzen. Der Hauptstromkreis fünktioniert ja noch und der zweite Kreis sollte sowieso still gelegt werden und am Freitag wird der Zähler abgeklemmt. Manche Probleme lösen sich von selbst…

RELOADED:

Ein weiser Mann sagte einmal: Die Summe der Probleme bleibt immer gleich. Löst Du ein großes Problem, kommen mindestens fünf Kleine, damit man nicht aus der Übung kommt.

Related Images

Leave a Comment