Wieder mal Käse grillen

Nächstes Wochenende wohne ich einer Weber Grill Präsentation bei.
Mal schauen, wie hoch der Typ die Messlatte hängt.
Bis dahin erfreue ich mich an den Bildchen der letzten Vergrillung, in der wir uns ein bisschen an das Thema „Käse Grillen“ heranwagten.

Bisheriger Stand der Erkenntnis:

Dafür vorgesehene Grillkäse kann man auch gut auf dem Rost machen. Ein Stahlplatte mit Öl bewirkt allerdings auch vollflächige Kontaktwunder, zumindest bei den meisten Käsen.


Also, im Zweifel, mit Platte arbeiten.
Der Blauschimmel hat keine Kruste , den haben wir dann schleunigst wieder von der Platte gekratzt. Merkzettel: Gusspfännchen kaufen!


Der Camembert ist gut, wenn er sich schön wölbt – Anstechen ist dann keine gute Idee.


Eine gute Idee ist es, Banane mit Schinken zu kombinieren und sanft zu rösten.

180 Grad im UDS, Trommel oben, Stahlplatte, ohne Deckel, ist eine entspannte Kombination und liefert gute Ergebnisse.

Related Images

Leave a Comment