Alle meine Entchen…

Gestern war der große Tag der kleinen Watscheltiere.
Nachdem gestern wieder so ein Wetter war, bei dem die Hühner in der Hecke stehen und der Habicht sich das Buffet in Ruhe vornehmen könnte, haben wir ihnen erst später frische Luft gegönnt, denn wir gehen davon aus, dass Herr Habicht dann schon gefrühstückt hat.

Außerdem ist die Wiese hoch und nass und da waren wir uns nicht so sicher, ob die kleinen Gelben das abhalten, es soll nämlich schon vorgekommen sein, dass Gänse in dem Stadium umfallen…

Nachmittags klarte es auf, das Abflußrohr war gesichert, die Ententreppe war gebaut und dem Ausflug in den Graben stand nichts mehr im Wege.

Auch wenn die nach ihrem Wasserbad aussahen wie die Schweine, waren sie eine halbe Stunde später blitzeblank sauber.

Enten sind noch dümmer als Hühner, zum Glück auch langsamer, und so konnte man ihnen dann händisch in den Stall helfen…

Related Images

Leave a Comment