Baguette formen

Es ist Sonntagmorgen und Zeit für Experimente.
Ich hatte nämlich Baguette und Co. häufig nur abgestochen und so in Form gebracht und neulich hatte ich ein Video auf youtube gesehen, wo sie komplett das Gas aus dem Teig drücken.
Außerdem wollte die Knetmaschine getestet werden und die Außentemperatur von ca. 5 Grad verspricht ein lange Gare ohne Nebenwirkungen.
Am Donnerstag den Teig angesetzt und mit der Maschine kneten lassen.
Man spart eigentlich keine Zeit, das ist so spannend wie auf Ladebalken starren, nur wenn man die Maschine arbeiten läßt, macht man sich nicht die Hände schmutzig.

10 Minuten geknetet, obwohl der Hersteller nur 4 Minuten Dauerbetrieb empfiehlt, es steht aber nicht dabei auf welcher Stufe…

Teig in den Eimer, über Nacht bei Zimmertemperatur und am nächsten Morgen an die frische Luft
baguette formen 01

Blätter, blätter, Kalenderblatt…
Samstagabend zum Akklimatisieren wieder in die Küche, der Bäcker startet ja zeitig und will nicht erst früh Erwärmungsübungen machen.
P1170388

Sonntag noch einmal das Video verinnerlicht und mein Französisch aufgefrischt…

ca. 300 gr.

flach gedrückt,
oben in die Mitte,
baguette formen 02

unten nach oben,
sauber verschließen,
baguette formen 03

wenden,
baguette formen 04

45 Minuten stehen lassen
baguette formen 05

ab in den Ofen,
baguette formen 07

 

baguette formen 06

baguette formen 08

220 Grad,

Fertig.

baguette formen 09

Eins wie das Andere und schöner Kruste, tolle Porung.

baguette formen 12

baguette formen 11

baguette formen 10

So gesehen auch wenig Arbeit.

Related Images

Leave a Comment