Chili Hähnchen

Wieder einmal Hähnchen, aber wieder mit einer anderen Technologie.

Man mixt
6 Chili Schoten – schön klein gehackt
200 Gramm Butter – schön weich, weil schon länger draußen
etwas Knoblauch – kann nie schaden
Salz – in Maßen, weil das Hähnchenchen hat ja, aufgrund guter Planung, schon die Nacht in Lake verbracht
Pfeffer
rosenscharfen Paprika – eigentlich alles Scharfe, was Mann im Haushalt findet außer dem Weibe…
zu einer leckeren, würzigen Butter.

Dann schneidet man die Haut des Hähnchens ein, löst sie vom Fleisch und bastelt dem Hähnchen eine nette Cellulite.
chili-haehnchen-01
Dann brät man es langsam bei zwei Stunden auf 90 Grad und dann gibt man ihm noch etwas Hitze für eine schöne Solarium Bräune…
Das findet man zwar nicht im Kochbuch, aber ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Hähnchen ist immer gar, fällt faktisch vom Knochen und ist außen trotzdem knusprig.

chili-haehnchen-02

Fertig, Lecker, Aus.

Related Images

Leave a Comment