Chorizo

Als großer Fan von Bratwurst, die nichts außer Fleisch enthält (im Sinne von Ei und Brot und…) wenden wir uns heute der Chorizo zu der iberischen Schwester der Salsiccia.
Man kann sie eigentlich in jedem Zustand essen, sie wird auch nicht geräuchert, sondern einfach nur getrocknet.

Für 2 kg Grundmasse

2 kg Schweinenacken mit mindestens 25% Fett oder Speck anteilig dazugeben.

40 g Salz
8 g Zucker
4 g gerebelter Oregano
8 g Knoblauch, ich nehme liebe 4 große…
8 g Pfeffer gemahlen oder geschrotet, je nach Vorliebe
250 ml Rotwein, in unserm Fall Pflaumenwein
1Tl weißer Pfeffer
2 TL Paprika rosenscharf
1 TL Paprika edelsüß
so man hat 40 g geräuchertes Parikapulver

Fleisch angefroren, Speck gefroren,
ab durch den Wolf,
8 mm Loch, den Speck noch gröber, falls möglich,

chorizo rezept selber machen wursten 01

alles schön gemischt und in den Darm 30/32 gestopft. In unserem Falle haben wir es Bratwurstlänge abgedreht, man kann aber auch 30 cm lange Würstchen basteln.

Als Bratwurst sehr lecker, als Knacker auch, bis ins getrocknete Stadium hat es noch keine geschafft.

chorizo rezept selber machen wursten 02
Man geht von 20 Grad und 75% LF aus.

chorizo rezept selber machen wursten 04

chorizo rezept selber machen wursten 03

 

Morgen bastle ich mal neue, brate 3 Paare und verstecke den Rest vor mir selber…

Related Images

Leave a Comment