Das Pony

Ich hätte es nie gedacht, aber wahrscheinlich muss jeder liebe Papa einmal im Leben ein Pferd für seine Töchter bauen. Im besten Fall kann man das an Opa outsourcen, aber hier lief es wieder gaaaanz klassisch…

pony selber bauen fass pferd 01
Hanna hat Geburtstag und es steht die Frage, was schenkt man jemandem, der schon alles hat (zumindest alles das, was die Eltern für notwendig erachten, denn eine Barbiekutsche fehlt ihr noch zum Glück…)
Zur Ideenfindung hat Hanna selber beigetragen, indem sie sich vor mir aufbaute und erklärte, dass “das mit richtigen Reiten ja niemals klappen würde, da sie ja kein Pony hätte mit dem sie das zu Hause üben könne…”

Soso…

Die Kosten Nutzen Analyse ergab, das man sich durch die Konstruktion eines trojanischen Pferdes mit einigem handwerklichen Aufwand, sich aber potentiell eine Menge Freizeit verschaffen könne, was an sich einen hohen Nutzen darstellt.

Dem Ingenör ist nichts zu schwör…griff ich wieder zur Kettensäge und bastelte ein Pferdchen.

Der Leib ist ein altes Ölfass, erhältlich beim örtlichen Rasenmäher-Reparatur-Service.
Die Eichen sind als Pfähle ungeeignet, weil zu viel Bast, aber als Beinchen habe sie ganz natürlich anmutende Formen.
Der Kopf ist aus ein paar alten Schwartebrettern und die Haare aus einem alten Tau, was entsprechend aufgedrieselt wurde, damit die Damen es dann wieder verflechten können.

pony selber bauen fass pferd 02

Man muss denken, wie ein kleines Mädchen! Was wollen die? Etwas klettern, etwas sitzen und viel kämmen und flechten…

Nachträglich habe ich dann noch ein paar Steigbügel angebaut, damit gehe ich sicher, dass ich nicht aller 5 Minuten zum Auf- und Absitzen gerufen werde.

Die Konstruktion ist wie bei einem kleinem Tisch, durch die Eiche gehen ein paar sehr kräftige, lange Spax Schrauben, unten ist ein Brett befestigt an dem wiederum das Fass mit Trockenbau Schrauben befestigt ist.

Der Kopf ist mit Schrauben am Hals befestigt, damit das Pferd nicken kann, der Hals ist am Fass mit eine paar Schwingtürscharnieren befestigt, damit kann man links und rechts lenken, was ein authentische Reiterlebnis ermöglicht ;-).pferd selber bauen

Eine gute Tat jeden Tag…

Related Images

2 thoughts on “Das Pony

  1. Oh ja. Solche “eignes-Pferd-Wünsche” hatte ich auch als kleines Mädchen. Damals hat mir meine Oma aus Styropor, Schaumstoff und Stoff einen Pferdekopf bezogen, der dann auf Alte Holzböcke montiert wurde. Den passenden “Sattel” dazu habe ich dann aus PVC-Fußbodenbelagresten, wieder bezogen mit Stoff, zusammengebastelt.
    Es scheint so, dass euer Pferd was Optik und Reitgefühl angeht aber doch ‘ne Liga höher spielt ;).

  2. […] Fässer vom inneren Fass sind dieselben wie beim Pferdchen. Eis ganz oben geöffnet und eins an der breitesten Stellen. Die passen ohne Probleme […]

Leave a Comment