Das Schaf

Ich sitze auf der Party, der Pegel hat die Wehrfähigkeit zersetzt.

Anne kommt wieder mit ihrer Schafidee.
„Ein lebendiger Rasenmäher, von Hand aufgezogen, menschenfixiert und zahm wie ein Schoßhund.“
Ich kannte die Vorgeschichte:
Zwillingsgeburt, von der Mutter nicht angenommen, mit der Flasche aufgezogen, keine Kolostralmilch, ein Mickerling, Außenseiter und in der Herde der Sidekick vom Gammatierchen.
Das Schaf kann wirklich nur mit Menschen und der derzeitige Halter hat gerade keine Kapazitäten mehr, also wurden wir um Asyl gebeten, oder vielmehr Anne.

„Es wäre doch toll…“
„Wir könnten es in den Boxenstall…“
„Wir haben 14 Tage Rückgaberecht…“

„Ja, meinetwegen, aber die Kinder kümmern sich drum und danach wird es gegessen.“

Da Schaf ist da, mäht einen Tag durch.
Dann kennt es den neuen Stall.

hausschaf garten lamm zahm halten 2

Es darf raus und es folgt Einem auf Schritt und Tritt, ist überall, auch drinnen, es spaziert zum Flur rein und zur Küche wieder raus. Es steht im Bad.
Shawn hätte seine helle Freude.
Wir machen im Hochsommer alle Türen zu, das Tor bleibt geschlossen. Mit einem Auge ist man immer beschäftigt, was das Schaf jetzt wieder treibt.
Das Schaf kommt von der mageren Wiese und steht bei uns im Klee und frisst die vom Baum gefallen Äpfel, einen Tag später verteilt es seinen Durchfall.
Zurück in den Stall und erst einmal nur Heu.
Die Kinder kümmern sich nach einer Woche nur noch gelegentlich um LEILA.
Anne ruft an.
Jetzt ist es wieder woanders und wird dort verwöhnt.
Anne ist therapiert.

hausschaf garten lamm zahm halten 1

Related Images

Leave a Comment