Der neue Tisch

Die grobe Philosophie zum Thema Tisch wurde hier erläutert.
Jetzt entwickelt man sich ja weiter und mit dem Hüftumfang wächst auch der Anforderungskatalog an den Tisch.
Breit und breiter soll er sein, damit in der Mitte auch die Gans schön Platz hat.
Eine große Spannweite, damit viele Leute wieder Platz haben und keine Beine, die stören –
diese sind deswegen wieder ganz außen.
Große Spannweite bekommt man nur mit solider Bauweise und um es etwas filigraner zu gestalten, wurde auf Stahl zurückgegriffen.
Der Tisch sollte auch wieder rustikal werden, aber Stahl rustikal führt eigentlich immer zum Industrial Style.
Deswegen wurde der Tisch nach Fertigstellung nicht sanft Eierschalengelb im Vintage Landhaus Look gestrichen, sondern bleibt, vernietet, geflext, geschweißt und gekantet, mit dicken Bohlen.

Der alte Tisch war zu klein geworden und die Bank mit ihren schrägen Beinen eine Stolperfalle für die Gäste. Jedes Mal, wenn einer sich die Zehe eingehauen hatte, folgte mein Schwur: Ich baue bald einen Neue!

…bloß: das wurde immer nichts…

Nun geschah es, dass ein Kumpel an mich herantrat und meinte, er wolle einen Terrassentisch und ob wir da nicht mal einen Einsatz machen können.

Einsatz finde ich gut.
Der Stratege hatte Winkelstahl aus früheren Zeiten, die eigentlich für Blechtore hier gedacht waren und die Säuberungsaktionen überlebt hatten, zur Seite gelegt und einen Baum vor vielen Jahren schon in Bohlen schneiden lassen, auf das er trockne und später die Tischplatte werde.

Jedenfalls dachte ich, da bereite ich einmal etwas vor.

Winkel auf 45 Grad schneiden,
im rechten Winkel zusammen schweißen,
Beine dran,
Bleche schneiden,
Bleche kanten,
Bleche anschweißen,
Bohrungen für die Schrauben Nietenoptik,
Tausende von angeschweißten Ösen wieder abschneiden und verschleifen,
Blech für die Füße schneiden,
anschweißen
alles schön verschleifen,
Bohlen mit der Kettensäge vorschneiden,
über die Abrichte,
auf Länge schneide,
rein in das Gestell,
Fügen,
Schleifen,

und das Selbe bei der Bank…

Vier Mann, vier Ecken, den alten Tisch raus und den neuen Tisch rein.

Geht doch!

Morgen schieben wir ein paar alte Bohlen vom Kumpel über die Abrichte und schauen, was wir daraus machen können.

Hier noch mein Vorschlag für eine perfekte Oberflächenbehandlung, um eine möglichst gelebte Optik zu bekommen.

250 ml Leinöl
4 Löffel alte Spaghetti
½ Glas Cola,
Zucker,
Eigelb,
Apfelmus,
250gr Ketchup
1 El Mayo

reicht ungefähr für 0,25m²
alles schön pürieren und leicht erwärmt gleichmäßig durch die Kinderhänden auftragen und über Nacht einwirken lassen :-).

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 10

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 01

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 06

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 07

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 12

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 02

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 03

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 04

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 08

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 16

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 09

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 15

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 17

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 18

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 19

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 20

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 24

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 23

tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 22 tisch selber bauen bohlen stahl rustikal industrial style esstisch 21

Related Images

5 thoughts on “Der neue Tisch

  1. […] Noch mal RELOADED: Jetzt gibt es den Tisch 2.0 der sieht so aus: http://pimpmybauernhof.de/der-neue-tisch/ […]

  2. MIcha

    Sieht super aus!!

  3. […] gibt, laufe ich über den Hof und suche ein Versuchkaninchen, weil eigentlich habe ich den großen Eßtisch im Visier. Der Smoker konnte sich nicht rechtzeitig verstecken und da ich sowieso mit räuchern […]

  4. […] räume den Tisch ab, ich hatte zwar nicht mitgegessen, aber nützlich kann man sich trotzdem machen und wundere […]

Leave a Comment