Der nicht ganz so perfekte Hühnerstall

Nachdem der eine Hühnerstall jetzt schon seit 2 Jahren seinen Dienst tut und alles funktioniert, wurde diesmal ein Stall entworfen, der sowohl als Gänsestall als auch als Hühnerstall funktionieren könnte.

huehnerstall-selber-bauen-ideen-03

Just another Stall…

Eigentlich wollten wir neben dem Hühnerstall, dem Entenstall nun noch einen Gänsestall bauen.
Nun kamen zwei Dinge zusammen:
1. die Befruchtungs- und Schlupfergebnisse unserer Gänseeier waren bei Null
2. Die Lachshühner wurden schneller größer und überlebten besser als gedacht, die Verluste lagen bei Null

Also wurden die Lachshühner in den neuen Stall einquartiert.

lachshuehner-3

lachshuehner-2

Lachshühner sind vom Wesen her ruhig und nicht so gierig – hibbelig, wie das normale Huhn.
Deshalb ist es auch besser, sie am Anfang etwas separat zu halten.

Ziel diesmal war es kontrollierte Unregelmäßigkeit zu realisieren.
Ein Hexenhaus im Baba jaga (Slwische Hexe, gibt es einen lustigen Film) Style.

Auch dieser Stall steht wieder auf Steinen,
das Tragwerk ist diesmal Robinie, fest, aber Nagel und Schraube haben ihre liebe Not,
die Verbretterung wieder Sparschalung und
das Dach, Aluminium Wellblech im Outback Style.

huehnerstall-selber-bauen-ideen-04
Die Wände sind bauchig und schräg,
das Dach hat 3 verschiedenen Dachneigungen.
Die Grundfläche ist groß, der Stall wirkt aber viel kleiner als der andere Hühnerstall.
Der Haupteingang ist Osten, die Wetterseite ist komplett verbrettert, Nistboxen gibt es noch keine, allerdings werden wir nur drei aufstellen an einer Ecke an der Nordwand, denn selbst im großen Stall, wo sie die Qual der Wahl haben, gehen alle in eine Box.
Die Fenster vorn sind zum Reinigen, da kann man wieder schön mit der Schubkarre darunter fahren und alles rausziehen.
Ein Kotkasten wurde nicht gebaut, die Sitzstange ist wieder schräg, wir wechseln lieber häufiger die Einstreu.
Der Platz unterm Stall war schon während der Bauzeit der beliebteste Platz im ganzen Hühnerareal und der Misthaufen vorm Stall ist aufgrund der Aktivitäten schon merklich geschrumpft.

Ansonsten war der Bau eher zäh, unser persönlicher Berliner Großflughafen.
Aber:
nur 1 Monat Verspätung und Kosten, die in überschaubaren Dimensionen blieben, sind allerdings Tatsachen, die die Kollegen in Berlin sich mal merken sollten ;-).

…und diesmal haben wir zur Einweihung auch drinnen geschlafen:

shot_1377365031448

Related Images

4 thoughts on “Der nicht ganz so perfekte Hühnerstall

  1. fürs hexenhaus fehlt der kamin!!!!!!! ansonsten architektonisch durchaus wertvoll. fehlt noch die farbe – ich wäre für honiggelb mit weißen fensetern und türen. Auf dem einen bild sieht es so aus als müßte der hahn wohl draussen schlafen … die hennen waren eher einig in der front. uff … kein hahn im korb??

  2. Katja

    Wie geil… super!

  3. Doris Schmitten

    Wie schön!!! Alle drei!
    Wirklich gut gemacht!!

Leave a Comment