Der Vorgarten

Mit Vorgärten ist das so eine Sache.
Öffentlich einsehbarer Raum für gewagte geschmacklich Gratwanderungen, Dokument der Wertehierarchie, Spielwiese für Neurosen, Aushängeschild im Allgemeinen, beliebtes Betätigungsfeld für gestalterische Experimente und für geübte Augen – ein Seelenstriptease
Die These: Am Vorgarten sieht man, welcher Geist im Hause herrscht.
Spielen wir einmal Psychodoc und rätseln, was uns

  • ein lila Gartenzaun
  • ein knallroter schmiedeeiserner Zaun
  • betonierte Bordkanten
  • asphaltierte Wege
  • 5cm kurzer Rasen
  • Keramik Störche
  • … und natürlich Gartenzwerge nebst Rehkitzen

über den Gestalter sagen könnten.

Klischees pflegen ist “böse”, aber jetzt spielen wir mal User generated Content und erfinden Geschichten oben genannten Dingen.

Viel Spass!

…und meine Psychoanalyse hätte ich auch gern 🙂
Deshalb hier das Bild:

Related Images

Leave a Comment