Der Wildbau

irgendwie war es eine Verkettung unglücklicher Umstände, einen Honigraum hatte ich beim Einschlagen des Schwarms fast leer gelassen und der Schwarm hatte das getan, was er am Besten kann:
Ein neues Zuhause bauen.

wildbau bienen waben honig ohne schleuder 01

Jedenfalls hatte ich ihm drei Wochen in Ruhe gelassen und dann brauchte ich noch eine Woche um mir klar zu werden, was man am Besten aus der Situation macht.

Strategie:

Futterkranz in den Honigeimer und alles was an Stiften und Larven in den Waben ist, wird in Rahmen geflochten und in das kleine Volk gepackt.
Die schlüpfen dann dort, verstärken das Volk und werden gleich assimiliert.wildbau bienen waben honig ohne schleuder 04

Frisch ans Werk:

Der Deckel schräg gestellt, alle Bienen Wabe für Wabe die Bienen in die Beute geschüttelt und alles durchsortiert.

Honig, Waben, Wachs, Bienen…

wildbau bienen waben honig ohne schleuder 05

diese Haltungsform ist der Bienenkiste nicht ganz unähnlich und wenn ich meinen Bien   baue brauche ich eigentlich nur ein paar Kisten bauen und ein paar Schwärme einschlagen.

wildbau bienen waben honig ohne schleuder 03

http://www.siebenstern-imkerei.de/pdf/Wissenswertes/2-fuer%20den%20Imker/Der%20Bien%204%20auflage.pdf

http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2012/09/der-bien-und-seine-wahre-aufgabe-auf.html

Der Honig kann nicht geschleudert werden, also habe wir ihn fein klein geschnitten, einem Eimer den Boden entfernt und dann mit einen Honigsieb eine Nacht stehen gelassen und siehe da: die Waben sind trocken und der Honig ist unten im Eimer

Geht doch!

 

wildbau bienen waben honig ohne schleuder 06 wildbau bienen waben honig ohne schleuder 07 wildbau bienen waben honig ohne schleuder 08

Related Images

2 thoughts on “Der Wildbau

  1. kirsten

    Wahnsinn, was die Bienen in so kurzer Zeit bauen können….. Schöne Bilder! So etwas hatten wir mit unseren Bienen noch nicht.
    Da habt ihr ja jetzt eine Menge naturreines Wachs. Auch nicht schlecht!

  2. […] das kleine neue Volk etwas Unterstützung bei der Vergrößerung der Bevölkerung erhalten hatte, war es an der Zeit mal nachzusehen, was denn so passiert […]

Leave a Comment