Die Australorps

Die Austrolorps sind geschlüpft, ein schöner Moment, die Kinder bringen sie aus dem Brüter in den XXL Kaninchenstall, wo sie die ersten 2 Wochen verbringen.

australorps kueken huehner 02

So kann man alles gut kontrollieren und man kann den kleinen Kerlen beim Dösen zuschauen.

Dies ist ein guter Zeitpunkt einmal nachzurechnen, wie viele man auf den Weg schickt, bis man eine legefertige Henne hat, die dann trotzdem der Habicht holt.

43 Eier vom Züchter

– 1 runtergefallen, Mist! = 42
– 4 hohl beim Schieren = 38
– 8 nicht ausgelaufen = 30
– 15 für den Kumpel = 15
– 1 Dottersack nicht eingezogen, tot am Tag 1 = 14
– Hälfte Hähne = 7
– 2 Verluste im ersten Jahr durch Marder, Fuchs und Natur im Allgemeinen = 5

wenn alles klappt bleiben 5 Junghennen, die im November vielleicht ins Legen gehen.
Wenn es nicht zu einer ungünstigen Kombination Mauser/ schlechtes Wetter kommt, denn dann ist vor März nächsten Jahres nicht mit Eiern zu rechnen.
Eigentlich nichts für Leute, die nur die Quartalszahlen im Kopf haben.

Aber wir sind ja langfristig orientiert…

…oder man geht zum Geflügelhof und holt sich Legehybriden für 7,50 das Stück, die kacken dann ab morgen eine Saison lang jeden Tag ein Ei.

australorps kueken huehner 01

australorps kueken huehner 03

Related Images

One thought on “Die Australorps

  1. […] Australorps nehmt Euch mal daran ein Beispiel, hier wird gearbeitet, anstatt den Nachbarn zur Weißglut und […]

Leave a Comment