Die bisher beste Rostbratwurst

neulich hatte wir sie beim Abfischen am Lagerfeuer getestet und diesmal unter standardisierten Umständen auf dem Faßgrill.

Resultat: sehr empfehlenswert!

Eine schöne, grobe Bratwurst, saftig, nicht geschrumpft, vielleicht ein Tick zu viel Majoran, aber das ist Geschmackssache.

1500 g Schweinenacken
500 g grüner Speck
2 Eier
100 ml Milch
2 Zwiebeln
4 große Zehen Knoblauch
2 EL Majoran
1 TL Pfeffer
18 g Salz
Saft von 1 großen Zitrone

Grobe Scheibe beim Speck,
grobe Scheibe fürs Fleisch,

Zwiebel, Knoblauch usw. in den Multiboy und zu einer Paste verarbeitet,

rostbratwurst selber machen wurstenl 06

Milch und Eier in der Brät und alles schön vermengt.

rostbratwurst selber machen wurstenl 05

Würste nicht zu straff in den Darm und 15 bis 18 cm abgedreht.

rostbratwurst selber machen wurstenl 04

Das Rezept ist wirklich gut ausgewogen, hier kann nur noch der Griller die Fehler machen.

rostbratwurst selber machen wurstenl 03 rostbratwurst selber machen wurstenl 02 rostbratwurst selber machen wurstenl 01

 

Related Images

Leave a Comment