Die Knacker

bei dieser Wurstaktion, hatten wir Bratwürste gemacht, die alle auch als Knacker durchgehen würden.

knacker smoker selber raeuchern 1
Der größte Unterschied besteht praktisch darin, dass wegen der Umrötung Pökelsalz genommen wird, das ist aber für Fleischwaren, die man erhitzen will nicht so gut, wegen der siech bildenden Nitrosamine…
Wir hatten uns mit normalem Salz beschränkt und witziger Weise blieb bei den Knackern auch so alles rot.

Zwei Stunden in den Smoker und kalt geräuchert.

knacker smoker selber raeuchern 2
Der Smoker ist dafür nicht ganz so geeignet, man muss ständig die Scheite im Auge haben, zur Not muss man sie etwas mit einem Sprüher ablöschen, prinzipiell geht es aber.

In der Speisekammer 75% Lf und 18 Grad. Nicht ganz ideal, aber das Experiment währt ja nicht allzu lange.

knacker smoker selber raeuchern 3

Jeden Tag ein Paar Knacker um den Reifegrad und die Trocknung zu kontrollieren und wenn man es dann weiß, sind sie weg…

knacker smoker selber raeuchern 4knacker smoker selber raeuchern 5

Dann muss eine neue Generation ran…

knacker smoker selber raeuchern 6

Schmecken alles Richtig gut,

Tütenwurst wird es wohl sobald nicht mehr geben…

genauso wie Brot und Brötchen aus dem Backshop,

wie die Eier aus der Legebaterie,

wie Brathähnchen vom Stand,

wie Wein mit Sulfiden,

 

Related Images

One thought on “Die Knacker

  1. […] hieß, es ist einfach so, dass wirklich weniger Gewürze reinkommen als in mein Standardrezept für Knacker. Ich wollte schon immmer mal eine Knacker machen wie unser lokaler Fleischer, puristisch, […]

Leave a Comment