Echtes Kirschkernkissen

Wir haben schon eine ganze Menge Kirschkernkissen gebastelt, aber eben von einer Wildpflaume, die so klein ist, wie eine Kirsche und auch einen solchen Kern hat.
Letztes Jahr hatten wir aber wirklich Sauerkirschen am Start und ich hatte sie etwas länger mit den Kernen, die eigentlich Steine sind, im Ballon gelassen, um diese leichte Amarettonote in den Wein zu bekommen.

Und tatsächlich – nach einem dreiviertel Jahr hat der Wein die gewünschte Note und es gibt wieder jede Menge Kerne zu reinigen.
Übliche Vorgehensweise:
Eimer Wasser, Rührer für Fliesenkleber in die kleine Bohrmaschine, sanft gerührt und immer wieder das Wasser gewechselt, bis das Wasser klar blieb und die Kerne, die eigentlich Steine sind, sauber waren.
Trocknen, abpacken und fertig.

Related Images

One thought on “Echtes Kirschkernkissen

  1. Laura

    Ich habe allerbeste Erfahrungen mit Kirschkernen in einem alten Kopfkissen in der Waschmaschine gemacht. Blitzblank! Wunderbar sauber!

Leave a Comment