Erstaunliches

neulich mussten wir wieder einige zu vitale Jungspunde merzen.
Ihre sexuellen Übergriffe aufs weibliche Federvieh führten zu einer gewissen Unruhe in der Meute und da ist Dezimierung das Mittel der Wahl, um der Disziplin in der Truppe wieder auf die Sprünge zu helfen.

Mitten im Pferdefleischskandal ist man für die Herkunft tierischen Eiweißes besonders sensibilisiert und die Herren kannte ich von klein auf.
Ich plädiere dafür, dass jeder seinen Fleischkonsum selber zusammenschlachten sollte, denn selbst wenn einen die Haltungsbedingen nicht wirklich stören, überlegt sich vielleicht Herr Endverbraucher die Notwendigkeit der Teddibärenwurst mit einem blutigen Messer in der Hand dann doch zweimal.
Nebenbei bekommt man noch eine kleine Lektion über Leben und Tod und Sterben im Allgemeinen.
Schlachten ist ein bunter Blumenstrauß an Emotionen und Einsichten.
Erstaunlich.

Erstaunlich auch, wie rot Hähnchenfleisch sein kann.

beifuss apfelwein haehnchen huhn 01

Unser Verwöhnprogramm hat gewirkt.
Es gibt auch kein flächendeckendes Unterhautfett, wie bei den 43 Tage-Powermastkollegen, sondern nur ein paar gelbe Streifen Fett hier und da.

Erstaunlich auch, was man alles damit machen kann.
Wie durch eine Fügung des Schicksals fiel mir ein Rezept in die Hände, welches noch ein nettes Produkt unsere alkoholtechnischen Autarkiebestrebungen in den Prozess mit einband:

Hähnchen in Apfelwein

Hähnchen über Nacht im Salz baden 55 gr Salz/ Liter Wasser
in Teilen in der Pfanne scharf anbraten
mit Apfelwein löschen
kräftig Beifuß
etwas Pfeffer
Deckel drauf

beifuss apfelwein haehnchen huhn 02

 

beifuss apfelwein haehnchen huhn 03

Apfelspalten schneiden
Zwiebelringe schneiden

alles noch schön oben drauf

beifuss apfelwein haehnchen huhn 04

1 Stunde vorsichtig dünsten, sonst brennt es unten an

Mahlzeit!

Das brauche ich:
1 Hähnchen
1 Bund Beifuß
1 Flasche Apfelwein
2 Äpfel
3 Zwiebeln
Öl zum Abraten
Salz
Pfeffer

Related Images

2 thoughts on “Erstaunliches

  1. […] anders verteilt, deswegen hat es bisher noch keiner in die Beer Butt Chicken Liga geschafft. Die Vorgeschichte zu diesem Hähnchen entspricht dem hier: Allerdings wurde ihm eine andere, auch stilvolle Methode als Abschiedsritual / zur Betopfung […]

  2. […] für die Enten, sondern damit man sie besser verdauen kann. Ich hatte ihn bisher nur einmal hier ausprobiert und war sehr positiv überrascht, hatte ich dieses Pflänzlein sonst immer schön mit gemulcht. […]

Leave a Comment