Falsche Rippchen

Männertag war der Auftakt unseres UDS Workshops.
Man lebt ja nicht vom Bier allein und in der Kühltruhe hatten sich einige Nackenknochen angesammelt, die bei verschiedenen Experimente übriggeblieben waren.
Sehr großzügig ausgelöst sollte sie nun die Frage beantworten, ob man sie wie Rippchen machen könnte und was mit den vielen Sehnen passiert, wenn man es 6 Stunden sanft gart. Außerdem sollte für echte Rippchen eine verbesserte Temperaturführung getestet werden.
Ambitioniert.
Während der Rost für den nächsten UDS so wächst…
schweinenacken knochen rippchen uds ugly drum smoker  11

schweinenacken knochen rippchen uds ugly drum smoker  12

…werden die mit Rub behandelten Teile einer Temperaturkurve zwischen 90 und 110 Grad ausgesetzt.

schweinenacken knochen rippchen uds ugly drum smoker  10
Setting:
Feuerkorb unten
Wasserschale
Rost mit Grillgut oben
90 Grad, wenn die große Lüftungsöffnung zu ist, 110 Grad wenn sie offen ist.
Nach 2 Stunden ist der erste Ring Holzkohle verbraucht und ein neuer wird gelegt.
Die Holzkohle brennt gut ab, die Hitze ist auch konstant, das kann bei Rippchen auch gut funktionieren.
Die Stücken werden ab Stunde 4 immer wieder mit Sauce bestrichen und verkohlen nicht.

schweinenacken knochen rippchen uds ugly drum smoker  13
Insgesamt löst sich das Fleisch gut vom Knochen, die sehnen sind weich, aber nicht endgültig zerkocht wie in einem Pulled Pork.
Allgemein bleibt zu sagen, Rippchen ist Rippchen und Rest ist Rest, aber bisschen knabbern macht auch mal Spaß…

Related Images

Leave a Comment