Grieß

In unserer beliebten Reihe „Das Mahlen ist des Müllers Lust“
geht es heute um den gemeinen Grieß.

vollkorn griessbrei griess 01

Für die Allgemeinbildung: Grieß ist ein Teilstückchen des Getreidekorns, in unserem Fall Weizen, mit einer Größe von 0,3 bis 1 mm – das kann ich jetzt nicht so genau sagen, aber Stufe 4 in Richtung „Grob“.
Grießkörnchen sind rundlich bis kantig und weiß bis gelblich-braun gefärbt oder etwas brauner, wie in unserem Fall.

Das Kochen geht sehr gut und das Ergebnis ist ausgezeichnet – wirklich lecker.
Durch den Anteil an grob Gemahlenem hat es auch etwas von indischem Pudding mit gemahlenen Mandeln.

vollkorn griessbrei griess 02

 

5 von 5 Sterne, vergeben von unserem Breiexperten der Redaktion Klein Richard.

vollkorn griessbrei griess 03

 

Related Images

Leave a Comment