Hühnerschinken

Es war einmal die Idee zwei Hühner im UDS zu grillen, wir sind dann aber nicht dazu gekommen und so wurde probiert, ein Huhn auszulösen – das ging schief und war ein Fall für die Failed Galerie.

Bei dem anderen Kandidaten wurde aus der Brust ein Schinken angesetzt, weil noch etwas Gewürzmischung übrig war und und so wurden nur die 4 Beinchen im UDS gegrillt.

huehner schinken schinken haehnchen rauchern uds hahn schinken selber machen 01

huehner schinken schinken haehnchen rauchern uds hahn schinken selber machen 02

Der Schinken wurde erst 5 Wochen gepökelt und dann hing er mit den Enten im Räucherschrank für fast zweieinhalb Monate.

Nach dieser Zeit hat er trotzdem diese weiche Konsistenz, die eher an Graved Lachs erinnert als einen Schinken. Wahrscheinlich liegt das daran, dass das Fleisch von einem 43 Tage Turbohähnchen war. Der Schinken ist zwar ganz schön geschrumpft, aber fest wurde er trotzdem nicht, richtig umgerötet hat er auch nicht, aber woher soll es denn kommen…

Fazit: eigentlich nicht so schlecht, wenn man die Konsistenz mag. Die Gewürzmischung ist entscheidend.

Zum Vergleich sollte man noch einmal ein Hähnchen von uns testen, welche besseres Fleisch bringt, allerdings nicht solche Brüste hat, sondern Hühnerbrüste im wahrsten Sinne des Wortes und das wird dann auch kein richtiger Schinken.
Wir haben zwar neulich ein paar Australorps mit 2,2 kg geschlachtet, die waren zwar groß, hatten eben nur auch eine Hühnerbrust…

huehner schinken schinken haehnchen rauchern uds hahn schinken selber machen 03

huehner schinken schinken haehnchen rauchern uds hahn schinken selber machen 04

Related Images

Leave a Comment