Hummus

Aldi hatte wieder seine nordafrikanischen Wochen und seitdem langweilen sich Kichererbsendosen im Regal und kriegen nur dann und wann Besuch von Einem, der sie billiger auspreist.

Ich habe mir das eine ganze Weile angeschaut und etwas Mitleid gehabt, allerdings auch nicht soviel, dass ich über meinen Schatten springe und mir etwas gemüsiges einpacke.

+++ Exkurs +++
Neulich forschte ich, was eigentlich in einem Glühwein Fix enthalten ist:
Zimt,
Anis,
Fenchel,
Nelken,
Sternanis

Aus dieser nordafrikanischen Woche gab es auch noch Gewürzmühlen:
Marokkanischer Traum:
Zimt,
Anis,
Fenchel,
Nelken,
Pfeffer,
Sternanis

Passt doch!

Ich habe dann alle restlichen Gewürzmühlen aufgekauft und bastle gerade an einem Glühweinfix Konzentrat mit Karamel und verfeinere den allabendlichen Glühwein erst einmal damit.

+++ Exkurs Ende +++

Neben den Gewürzmühlen harrten eine ganze Menge dieser bedauernswerten Kichererbsen zum Entsorgungspreis noch eines Retters und weil ich schon lange einmal eine Puree aus Erbsen, anstatt Kartoffeln oder Kürbis essen wollte, kaufte ich auch eine kleinen Vorrat dieser Dosen.

Zuhause wurde ich dann belehrt, dass es etwas gibt, Hummus, so eine Art Vegetarier Mettwurst Brotaufstrich.

Eine gute Idee, nur dass man das Grundrezept etwas intensivieren sollte.
Deshalb:
1 Dose Kichererbsen
150 g Tahina (Sesampaste)
3 Knoblauchzehen
5 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl

als Basis

und dann mit eine Variante Chili, eine mit extra Cumin und African Spirit aus der Gewürzmühle mit extra viel Koriandersamen. Eigentlich kann man das Grundrezept mit allem peppen.

Wirklich lecker. Zum Glück habe ich ein paar Dosen da…

kichererbsen puree hummust rezept selber machent 01

kichererbsen puree hummust rezept selber machent 02

kichererbsen puree hummust rezept selber machent 03

Related Images

Leave a Comment