Kartoffeln pressen

Mein Büchlein über Lifehacks zeigte, dass man Pellkartoffeln für Klöse oder Quarkkeulchen gar nicht schälen muss. Einfach mit Schale quetschen und dieser Versuch steht heute auf dem Programm.

lifehack kartoffeln pellkartoffeln kloese kartoffelbrei 03
Ich esse gern Quarkeulchen, aber das Schälen der Pellkartoffeln, war mir immer ein Grauß, deswegen gab es immer nur Quarkkeulchen, wenn wirklich viele geschälte Kartoffeln übrig waren.

Nun denn: Kartoffeln gekocht,

lifehack kartoffeln pellkartoffeln kloese kartoffelbrei 01
gepresst und es geht.
Die Schale muss man ab und aus der Presse entfernen, sonst sucht sich die Masse den Weg durch die Ritzen uhnd nicht durch die Löcher. Es wird nicht so sparsam enthäutet, aber das freut die Hühner…

lifehack kartoffeln pellkartoffeln kloese kartoffelbrei 02
Fazit:
Es funktioniert, Verluste halten sich in Grenzen und Zeit spart man auch.
Quarkkeulchen und Klöse haben wieder eine Zukunft in meiner Küche.

Related Images

2 thoughts on “Kartoffeln pressen

  1. […] früher überblättert, weil immer diese Stelle mit dem Kartoffeln pellen kam. Da dieses Problem, dank diesem Lifehack der Vergangenheit angehört, macht man die Pellkartoffeln praktisch nebenbei und kann sich dann den wichtigen Dingen […]

  2. […] Lifehack mit Schale pressen, […]

Leave a Comment