Kinderwagen

Gediegen rollt das Auto die Dorfstraße hoch.
Sanfter Sommerwind…
The lonely Cowboy im Sonnenuntergang.

Naja…so lonely dann doch nicht…
Die Kinder sind lieb – noch…
Die Party hat etwas länger gedauert, fremdgrillen lassen unter der Woche ist auch Mal schön.

Die Gedanken kreisen um das Abendprogramm, vor allem, wie man den kleinen Enten verklickert, wo sie zu schlafen haben.

Auf einmal schlägt das Sperrmüllradar an.
11 Uhr, Zielerfassung!
Target – Kinderwagen unter Müll.
Wieso schmeißt der Rainer so etwas weg?

kinderwagen otto pfeiffer goerlitz schlesien 1

Exkurs:…irgendwie heißen hier ganz schön viele Rainer…

Ich kann ihn ja mal fragen.
Nein, braucht er nicht, das Ding hat ja nicht einmal mehr eine Plane.
Gut, wenn er meint.

Freude, Freude.
Richtig Oldschool. Das Typenschild besagt, dass der Wagen aus einer Zeit stammt, als Görlitz noch in Schlesien lag und das ist schon eine Weile her.
kinderwagen otto pfeiffer goerlitz schlesien 2
Jetzt haben wir Kinder im passenden Alter, aber das Dilemma ist: nur Deko ist doof, wenn wir ihn aber zum Bespielen freigeben, lebt der kein halbes Jahr mehr.
70 Jahre und ein paar Kinder überlebt und unsere werden ihn mit Sicherheit zu Grunde richten.
Man könnte einen Sitz reinbauen und Richard anstatt in einem Buggy so zu den Veranstaltungen kutschieren.

Ich muss das mal reifen lassen.

Related Images

One thought on “Kinderwagen

  1. Julia

    Meine Oma hat vor einigen Jahren so einen Wagen verkauft. Jetzt bedauern wir das auch etwas. Weggegeben ist es schnell…

Leave a Comment