Kommen und gehen

..oder geschleift werden.

Eine kleine Ente ist jetzt weg, wahrscheinlich hat sie den Anschluss verloren und hat jetzt neue Freunde.

laufenten flugenten lachshuhn erpel 01
Der Laufenten waren es ursprünglich ihrer drei, zwei glaubten meinem Ratschlag nicht, dass es eine gute Idee sei, die Nacht im Haus zu verbringen und eines Morgens hing eine kopflos im Zaun – ein klassischer Marderschaden.
Eine Nacht später spielten wir wieder „wer nicht drin saß, der nicht mitaß“ und eine weiter Laufente war spurlos verschwunden und hängt definitiv nicht in meiner Vorratskammer.
Der letzte Laufentenerpel hat, um weitere Verluste zu vermeiden seine Reise zu einem Kumpel angetreten, wo er Vaterfreuden erleben soll, falls er sich nicht auch so doof anstellt.

laufenten flugenten lachshuhn erpel 03

Die Flugentenpopulation wurde vergrößert und um drei Weibchen und ein paar Erpel aufgestockt, einer darf bleiben, die anderen machen einen Ausflug ins Küchenstudio.
Die Damen sind von diesem Jahr und entspringen einer lege- und brutfreudigen Laufentensippe, die sich genetisch von der industriellen Massenware fern gehalten hat und alle haben diese fesche, schwarze Locke.
Mal sehen was draus wird…

laufenten flugenten lachshuhn erpel 02

Ein Vorwerkhahn hat es auch aus dem Rennen katapultiert, was dem passiert ist kann man nicht genau sagen.

Die Lachshühner drehen ihre letzten Runden in der abendlichen Sorte, werden aber bald die Rechnung für die dürftige Legeleistung bekommen. 1 Ei von 7 Hennen täglich, meine Damen – das ist zu wenig. Schönheit ist nicht alles im Hühnerleben.

Seit die neuen Enten den Entenstall bewohnen, gehen die alten nicht mehr rein und bevorzugen es draußen zu kampieren. Das ist auch für eine große Ente nicht so gesund und jetzt muss ich mir etwas überlegen.

Mal sehen wer morgen noch da ist, manchmal löst sich ja so etwas über Nacht.

Related Images

Leave a Comment