Mozzarella

Ich hatte keine Lust auf Plätzchen, also kam die Idee wieder einmal Käse zu machen.
Da die Weihnachtszeit ansteht, ist es nicht ratsam die Reifung von Camenbert in der heimischen Küche zu verfolgen.

Und auch Rotschimmel entwickelt einige geruchliche Eigenheiten, die selbst mit den besten Räucherkerzen nur schwer zu übertünchen sind.

Also wurde die light Variante gewählt.
Mozzarella:
Ich hatte einmal in Tirol Mozzarella gegessen, richtig schön gewickelt und geräuchert. So etwas in der Art schwebte mir vor. Das mit dem Räuchern habe ich aus Zeitgründen verschoben.

Man nehme:
10 Liter Rohmilch, die kann man pasteurisieren, oder auch nicht
3 TL Zitronensäure
16 ml Lab B 50 1:1000

Zitronensäure in Wasser auflösen
in das die Milch gießen

mozzarella selber machen rezept 01
das Ganze auf 32 Grad erwärmen
Lab dazu
schön rühren
15 min warten
Lab in 2 cm Würfel schneiden

mozzarella selber machen rezept 02
auf 43 Grad erhitzen

mozzarella selber machen rezept 03
Bruch abschöpfen
während die Molke sich erhitzt tropft der Bruch ab

mozzarella selber machen rezept 08
faustgroße Stücken abtrenne
in die 85 Grad warme Molke tauchen
langsam bis 15 zählenmozzarella selber machen rezept 10
kneten und ziehen
noch einmal tauen ziehen
und dann kann man Kugeln, Zöpfe oder Knoten machen, das ist der witzige Teil.

mozzarella selber machen rezept 05

mozzarella selber machen rezept 06

Dann kommt das Ganze in eine Salzlake, 100 gr Salz, 1,9 l Wasser.

mozzarella selber machen rezept 07

und wer es mit bunten Bildchen mag, kann sich das Ganze hier anschauen:

Related Images

2 thoughts on “Mozzarella

  1. Darf ich fragen, wie viel Mozarella denn da aus den 10 Litern milch entstanden ist?

Leave a Comment