Noch ein Kappengewölbe

Der Chef entdeckt ein Kappengewölbe

und dann müssen die Manschaftsdienstgrade wieder einmal ran…

…eine schöne Sauerei…

man kann es ja mit dem Abhängen einer Decke auch übertreiben:

Insgesamt haben die hier sehr gründlich gearbeitet. Allerdings hat man vieles nur als Einzelstück gesehen, welches an sich ein gute Leistung ist, aber in Wechselwirkung und Kombination mit anderen reifen Einzelleistungen verherende Konsequenzen hat. So wurde z.B. Im Hof eine schöne Betonplatte gegossen, 20 cm stark auf 20 cm Kies. Unter dem Kies ist eine Lehmschicht, die das Wasser nach unten nicht ableitet. So hatte man einen schönen Hof, aber eine immernasse Kiesschicht führt das Wasser bis ans Haus und oberhalb der Horizontalsperre in die Wand.

Hinter dem Haupthaus das Selbe: Alle sauber eingeebnet, nur eben 40 cm zu hoch…

RELOADED: Dem gibt es nicht hinzuzufügen…

Related Images

Leave a Comment