Pimp My Smoker

nachdem ich das gleiche Problem hatte wie die Kollegen von Oldmountain, nämlich eine ungleiche Temperaturverteilung im Garraum und zusätzlich den Effekt, dass bei einem ordentlichen Feuerchen im Brennraum die Flammen die erste Reihen im Garraum karbonisierten, entschloss ich mich zu einem kleinen Experiment:

Hitze im Smoker verteilen
Smoker pimpen

Ein dickes Prallblech schützt die erste Reihe, ein Opfer der Flammen zu werden und leitet die Hitze über ein mittleres Blech, welches nicht so breit ist, und nur die Hitze aus dem Prallblech nach hinten übertragen soll, zu dem hinteren Blech, welches wieder großflächig Hitze abgeben soll.
Das Ganze ist herausnehmbar und erste Versuche waren erfolgversprechend. Das Hähnchen im hinteren Bereich wurde so gar, als ob ich die Grillkohle direkt darunter verteilt hätte (das war die Notlösung bisher).

Wahrscheinlich werde ich hinten noch einmal ein paar Löcher rein bohren, dann kann ich darauf dann auch ganz normal grillen…

Related Images

One thought on “Pimp My Smoker

  1. […] Der Smoker wird richtig auf  Temperatur gebracht, meiner macht dies auch richtig gut, seit ich ihn gepimpt habe , dann mache ich die Schotten dicht und lasse ihn noch zwei drei Stunden qualmen, bis es richtig […]

Leave a Comment