Unser Projekt Bauernhof

29,90 

Dieses Buch komprimiert die Erfahrung, die auch auf dieser Webseite zu finden sind.

Es ist für alle die, die in der Stadt wohnen und mit dem Gedanken spielen sich einen Bauernhof zuzulegen und Argumente für sich selber brauchen, dass es doch nichts für einen ist. Danach ist man trotzdem schlauer und hat eine Menge Geld und Nerven gespart und noch kräftig gelacht.

Es ist für alle die, die in der Stadt wohnen und mit dem Gedanken spielen sich einen Bauernhof zuzulegen und Argumente brauchen, dass so ein Leben etwas für sie ist. Es ist nachweislich machbar, man hat einen Menge Spaß und als Konzept ist es die beste Alternative.

Es ist für alle die, die auf dem Land wohnen und dann wissen, es gibt noch Andere, die ähnliche Probleme schieben.  Die dann wissen, dass das Landleben zumindest nichts verspricht, was es nicht hält.

 

Unser Projekt Bauernhof. 100 Anleitungen, Rezepte und Ideen für DIY und Selbstversorgung. Matthias Rompe. 2016. 240 S., 250 Farbfotos, 15 Zeichnungen, Flexcover. ISBN 978-3-8001-0813-8. € 29,90
Kategorie:

Beschreibung

Unser Projekt Bauernhof
Landleben im 21. Jahrhundert: Authentische Bilder, Erfahrungen und Gedanken aus dem Leben einer Familie, die aus der Stadt aufs Land gezogen ist, verführen zum Schmökern und Nachmachen. Dieses Buch zeigt Ihnen alles, was rund um Haus, Hof, Garten und Tiere selbstgemacht werden und zur Selbstversorgung beitragen kann. Vor allem zeigt es aber wie: vom handfesten Renovieren und Umbauen eines alten Hofes, über den Möbel- und Hühnerstallbau, der Haltung von Hühnern, Enten, Gänsen, Wachteln, Kaninchen und Bienen.
Mit vielen Rezepten zum Kochen, Backen, Räuchern und Weinmachen aus den eigenen Produkten – eine Fundgrube voller Spaß und Fantasie, Ideen, Tipps und Tricks.

…soweit der offizielle Text vom Cover.

Sie können es auch bei Amazon bestellen, aber bei uns bekommen Sie es mit Widmung und auch OHNE Versandkosten!

Unser-Projekt-Bauernhof

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Unser Projekt Bauernhof”