Pulled Pork für Faule

Pulled Pork zum Mittag ist nichts für Langschläfer oder Puristen.
Ich hatte diesmal nicht vor lange zu schlafen, aber auf die Zubereitungsstunden im Smoker wäre ich auch nicht gekommen.
Weil aber der Witz eigentlich nur darin besteht, möglichst lange eine Kerntemperatur von maximal 95 Grad zu erreichen, kann man diesen Weg auch einfacher gehen, wenn man die Nacht nicht am Smoker verbringen möchte, außerdem hat man dann weniger Probleme mit einer schwarzen Kruste (für die Holzfeuerer unter den Smokern).

Der einfachste Weg von A nach B:

Das behandelte Fleisch in einen großen Bräter, am Nachmittag zuvor in den Backofen, dort alles schön eingeregelt auf 95 Grad, dann geht man irgendwann ins Bett und man kann den gemütlichen Teil, wo man die Soße darauf verteilt (auch moppen genannt), also die letzten drei Stunden vor dem Mittag, vor dem Smoker stressfrei verbringen.

pulled pork fuer faule smoker 1

Das Fleisch hat dann alles, was man braucht, einen leichten Feuergeschmack, eine rauchige Note, einen knusprige Oberfläche, eingebackene Soße, feucht ist es auch und vom Knochen fällt es auf alle Fälle.

 

pulled pork fuer faule smoker 2pulled pork fuer faule smoker 5

pulled pork fuer faule smoker 4

…wie gesagt, nichts für Puristen aber eben zum Mittag fertig.

Related Images

Leave a Comment