Die Gewürzmischung

Die Gewürzmischung:

55 Gramm Pökelsalz
2 Esslöffel Wacholderbeeren
2 Esslöffel Pfefferkörner
2 Esslöffel Pimentkörner
2 Esslöffel Senfkörner
1 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel gerebelter Thymian
1 Esslöffel gerebelter Majoran

schinken selber machen coppa rezept nacken schweinenacken gewuerzmischung 05

Das kann man alles in der Kaffemühle schön klein mahlen und dann das Fleisch seiner Wahl damit imprägnieren.

schinken selber machen coppa rezept nacken schweinenacken gewuerzmischung 03

Diese Gewürzmischung habe ich jetzt schon auf Entenschinken, Speck und Kassler gestreut und es sind IMMER sehr leckere Schinken daraus geworden – na gut, der Speck ist Speck geblieben, aber immerhin sehr viel leckerer geworden und bei der Ente würde ich den Salzanteil erhöhen.

In diesem Versuch ging es um die Frage, ob ein Kassler aus dem Supermarkt sich auch noch in einen Schinken verwandeln lässt.

Den Kassler hatte ich ursprünglich gekauft, um bei einer Heißhunger-auf-Fleisch-Attacke gewappnet zu sein.
Als ich ihn dann so aus dem Knochen schälte, war er so schön gewachsen, dass ich beschloss, dieses Experiment zu wagen.

schinken selber machen coppa rezept nacken schweinenacken gewuerzmischung 06

Eine leere Krugge stand auch noch rum und so konnte ich den Schinken, bei mild winterlichen Temperaturen des Februars gemütlich draußen ansetzen.

schinken selber machen coppa rezept nacken schweinenacken gewuerzmischung 04
Sogar die Steine zur formgebenden Beschwerung des Ganzen wurden verwendet.

schinken selber machen coppa rezept nacken schweinenacken gewuerzmischung 01

Wichtig ist hier anzumerken, dass Kassler naß gepökelt wird und somit eine Menge Wasser mit der Zeit aus dem Fleisch gepresst wird und das sollte man sehr regelmäßig aus dem Gefäß entfernen.

schinken selber machen coppa rezept nacken schweinenacken gewuerzmischung 02
Man schichtet ihn ja sowieso jeden zweiten Tag um…

Ende Januar eingestapelt und Anfang März wieder das Funzellicht der Speisekammer erblicken lassen.

schinken selber machen coppa rezept nacken schweinenacken gewuerzmischung 7

Fazit bisher:
Die kleinen Stücke sind sehr, sehr lecker durchgezogen, äußerlich sind sie trocken, auf ein Anräuchern wurde dieses Mal verzichtet.

Ich werde mich jetzt tippeltappeltour durch die Schinken schneiden und schauen, wie das mit der Trocknung und Reifung funktioniert.

Ziel ist es, einen gleichmäßig getrockneten Schinken zu bekommen, so wie einen spanischer Jamon.

Related Images

One thought on “Die Gewürzmischung

  1. […] Gewürzmischung ist der Standard, von dem ich neulich etwas zu viel gemacht hatte und die im Glas auf ihre […]

Leave a Comment