Siedler Live oder Materialwirtschaft

Genau wie bei meinem Lieblingsspiel Siedler braucht man immer irgend etwas.
Holz, Mist, Erde, Kompost, Hackschnitzel, Stroh, Naturstein…
Das Lustige ist, dass sich jetzt unsere Überlegung zur Logistik auf dem Hof auszahlen und das das Wegesystem, wie vorgesehen, von Treckern und LKW gut befahren werden kann. (Ärgerlich nur, dass so mancher Treckerfahrer ein Beet nur als etwas mehr Platz für ein Vorderrad wahrnimmt und die zarten Spitzen der Lilien am Wegesrand nur Grünzeug sind, welches man auch noch einmal neu einpflanzen kann.)
Ergänzend zu eine guten Infrastruktur braucht man auch ein gut funktionierendes Informations- und Kungelsystem.
Wer möchte was loswerden oder gegen was eintauschen?
Siedler lässt grüßen.
Bestechend einfach und effektiv.
…und was man sonst als 20l Sackware im Baumarkt kauft, wird hier entsprechen anders konfektioniert geliefert.
Das Dorf tickt echt anders als die Stadt.
Tick, Tack … und klingt echt gut dabei.

Oh, eine 10!
2 mal Mist, ein Stroh, 3 Stein und einmal Holz bitte!
Möchte jemand Betonplatten tauschen?

Related Images

Leave a Comment