So ist das halt…

kinder im auto 01

Es dauert genau 483 Schaltvorgänge, bis ein Keks in kleine Krümel zermahlen ist.

kinder im auto 02
Außerdem wächst irgendwo auf der Rücksitzbank ein Kastanienbaum, der jeden Tag getrocknete Kastanien hervorkullern lässt.
Eine davon verklemmte sich hinter dem Gaspedal und wurde erst neulich gefunden.
Jetzt zieht er wieder … Dynamik kann so günstig sein.

Außerdem muss irgendwo noch ein Steinbruch sein und eine mittelgroße Kiesgrube.
Woher die Luftschlangen lange vor Fasching kommen erschließt sich mir auch nicht ganz…

Jedenfalls habe ich mich kurz vorm TÜV einmal als Archäologe betätigt und mich durch die verschieden Schichten der letzten zwei Jahre gegraben, bzw. jenewelche abgetragen.

Das Auto hat außer den immer noch vorhanden optischen, kinderbedingten Mängeln keine und darf jetzt wieder zwei Jahre seinen Dienst tun – ich glaub´ es freut sich trotzdem.
Spätestens in einem halben Jahr stellt sich wieder ein Gleichgewicht zwischen Vermüllen und Vergehen ein…
Ich sehe das ganz nüchtern – den Kampf um die Hoheit in meinen Auto habe ich ein paar Wochen nach dem ersten Kind aufgegeben…ungefähr nach dem 12. Kotzen auf die Sitze…

Related Images

2 thoughts on “So ist das halt…

  1. Sehr sympatisch uebrigens… Der Ansatz, das Auto zu behandeln wie es zu behandeln ist – als Gebrauchsgegenstand.

    Ich kenne Menschen, die „baden ihre Kinder“, bevor sie sich in das Heiligtum setzen duerfen…

  2. we are not alone…das freut uns ungemein

Leave a Comment