Upcycling

bezeichnet die Wiederverwertung oder Wiederaufbereitung von Abfallprodukte oder nutzlose Stoffen in neuwertige Produkte.

Klingt gut, nicht so nach Jutesack.
Wir verbasteln ja gern alte Dinge vom Flohmarkt.
Bei Lampen ist das ja ganz einfach, die passen meistens, denn es scheint schon früher eine Normierung gegeben zu haben, denn man kann eine Großteil der Lampenbauteile neu kombinieren.

Diesmal beschreiten wir ganz neue Wege.
In meinem alten Sicherungskasten gab es auch schöne große Sicherungen, diese haben diesen Deckel zum Einschrauben.

upcycling sicherung zu knauf 04

 

Im Flur steht ein Schrank, der noch nicht mit Teleskopschiene und letzter Zentimeter Automatik ausgestattet ist, da rutscht das Holz noch vulgär auf Holz.
Die Griffe sind filigran, wahrscheinlich hatten die Erschaffer des Möbels nicht mit dieser Langlebigkeit gerechnet – das gelebte Gegenteil von geplante Obsoleszenz.
.

Also lautet der Beschluss: an den Schieber müssen alternative Griffe dran. Nur was?

Porzellan. Die knuffigen Griffe, die es in unglaublichen Variationen gibt.

Wann kommen wir wieder in die Stadt?
Nicht so bald!
Porzellan hätte ich da! Also mit einer Schraube könnte man da was machen…

upcycling sicherung zu knauf 03

Mmmmm…..ist eigentlich richtig kultig.
…und weil es so schön war wurde gleich noch ein Schrank gepimpt.

upcycling sicherung zu knauf 01

Related Images

Leave a Comment